Weihnachtsbaumaktion 2018

Um Heinz Becker zu zitieren "Weihnachten ist reine Nervensache!".
Zum Glück die Entsorgung der Weihnachtsbäume nicht, denn dafür gibt es ja die Jugendfeuerwehr!

 

Einfach den Weihnachtsbaum vor 9Uhr auf die Straße stellen und schon wird er von unseren fleißigen Jugendlichen abgeholt. So auch dieses Jahr wieder am 13.Januar geschehen. Durch unsere stetig steigende Mitgliederzahl hatten wir dieses Jahr in 4 Stunden den Ort von den Bäumen befreit. Die Sammelstationen wurden, wie die letzten Jahre auch, von Andi Sprengart und seinem Aufsammelteam in den Container geladen und zum Brennplatz auf den alten Wambacher Sportplatz befördert.

Nach getaner Arbeit trafen wir uns dann auf dem alten Sportplatz mit den Kameraden aus Schlangenbad und Wambach um die Bäume zu verbrennen. Essen und Getränke gab es dieses Jahr von dem in unserem neuen Anhänger aufgebauten Buffet.

 

Alle hatten mächtig Spaß, das Wetter war uns gnädig und wir konnten mit diesem Tag wieder einen großen Beitrag für das vor uns liegende Jahr erwirtschaften.

 

Vielen Dank an unseren Containerdienst Andi Sprengart, an meine Betreuer und natürlich an unsere Kids. Ohne euch Alle wäre diese Aktion so nicht möglich!

Natürlich auch einen großen Dank an alle Georgenborner, die uns ihre Bäume inkl. Spende zur Verfügung stellen.

 

Als kleine Vorschau für 2018 bleibt noch eine Ankündigung. Dieses Jahr feiert die Jugendfeuerwehr Georgenborn am 08. Und 09.September ihr 40-jähriges Bestehen. Es wird ein großes Fest das man nicht verpassen sollte!

 

 

Vielen Dank!
euer Jugendwart Jens Reiche

Weihnachtsbaumaktion 2017

Alle Jahre wieder fliegt der Weihnachtsbaum aus dem Haus und ein paar tapfere kleine Helden sammeln sie ein um sie in einem lodernden Feuer zu verbrennen. So auch dieses Jahr. Am Samstag den 14.Januar ging es früh morgens in den Ortsteilen Georgenborn, Schlangenbad und Wambach los. Unsere Blau-Orange gekleideten Jugendlichen machten sich auf und zogen die Weihnachtsbäume zu den Sammelplätzen, wo sie dann von André Sprengart mit dem LKW oder von Pritschenwagen aufgenommen und nach Wambach auf den alten Sportplatz gefahren wurden. Durch den doch sehr starken Schneefall der vorherigen Tage wurde die Abholung der Bäume und auch die Anfahrt des Feuerplatzes zwar etwas eingeschränkt und erschwert, jedoch wurde dies durch unsere zahlreichen Jugendlichen mit starkem körperlichem Einsatz wieder wettgemacht. So konnten wir uns nach getaner Arbeit im Gerätehaus Wambach stärken und danach die Bäume verbrennen. Eine riesige Schneeballschlacht bildete dann das schöne Ende unserer diesjährigen Weihnachtsbaumaktion. Vielen Dank an André Sprengart, vom Containerdienst Sprengart, ohne den diese Aktion so nicht durchzuführen wäre. Danke natürlich auch an unsere Kids der Jugendfeuerwehren und unsere Betreuer und Helfer. Und zu guter Letzt vielen Dank an unsere Bürger für die vielen Bäume und natürlich auch die daran befestigten Spenden. Es war wieder einmal eine gelungene Aktion und ein schöner Tag!

Weihnachtsbaumaktion 2016

Weihnachtsbaumaktion der Jugendfeuerwehren Georgenborn und Wambach

Samstag der 09.01.2016, 09:30Uhr... Ein neues Jahr ist angebrochen und das alte Grünzeug in Form von Weihnachtsbäumen muss aus dem heimischen Wohnzimmer verschwinden.

 

Ein Glück dass sich an dem besagten Tag wieder tapfere Jugendliche der Feuerwehren Georgenborn und Wambach aufmachen um die, von den Bewohnern an die Straße gelegten, Weihnachtsbäume einzusammeln. Durch die trüben und nebelverhangenen Straßen werden die beiden Ortschaften durchkämmt und schließlich alle Bäume an die vorher festgelegten Sammelstellen gezogen.

 

Die Sammelstellen werden dann vom Entsorgungsteam rund um Andi Sprengart angefahren, die Bäume aufgetürmt und dann nach Wambach auf den alten Sportplatz gefahren. Nach circa 4 Stunden schweißtreibender Arbeit ist das Werk getan, die Bäume abgeladen und die Mannschaft stärkt sich im Gerätehaus in Wambach mit Wurst, Brötchen und warmen Tee.
Dann wird an den Sportplatz gefahren und der Berg an Bäumen zusammen mit den Jugendlichen aus Schlangenbad in einem lodernden Feuer verbrannt.

 

Die Weihnachtsbaumaktion 2016 ist vorbei! Vielen Dank an alle Bürger und Freunde die unsere Jugendarbeit mit ihren Spenden unterstützen und
vielen Dank an Andi Sprengart, vom gleichnamigen Kübeldienst Sprengart, ohne den diese Aktion so nicht durchzuführen wäre. Natürlich auch vielen Dank an unsere Jugendlichen und Helfer, die bei nicht gerade warmen Temperaturen diese Aktion ohne Murren durchgeführt haben. Ihr seid Klasse! Weitere Fotos gibt es hier, sowie auf unserer Facebook Seite.

 

Leider gab es auch dieses Jahr wieder einige Chaoten, die Spenden von den Bäumen abgerissen haben oder auch Bäume vor Mehrfamilienhäusern an denen keine Spende angebracht war. Natürlich werden auch diese Bäume mitgenommen, wobei es nicht wirklich nett ist solch eine Aktion in dieser Weise auszunutzen!

 

2016 warten weitere spannende Aktionen auf euch! Du bist zwischen 10 und 17 Jahren und willst bei uns mitmachen? Dann schau einfach hier auf unserer Website nach dem nächsten Termin und komm vorbei. Wir freuen uns auf dich!

0 Kommentare

Weihnachtsbaumaktion 2015

Alle Jahre wieder! Auch in diesem Jahr wurden wieder in Georgenborn die ausgedienten Weihnachtsbäume von der Jugendfeuerwehr eingesammelt. Am Samstag den 10.01. trafen wir uns um 09:30Uhr im Gerätehaus bei herrlich stürmenden und ungemütlichem Wetter. Nach ca. 3 Stunden war das Werk getan und alle Bäume im Ort eingesammelt. Eigentlich sollten jetzt alle Bäume in Wambach auf dem alten Sportplatz verbrannt werden, was allerdings aufgrund des Sturms abgesagt werden musste. So trafen wir uns danach mit den Jugendfeuerwehren aus Wambach und Schlangenbad im Gerätehaus Wambach um uns mit Wurst und Brötchen zu stärken.


Unser Verladeteam um Andi Sprengart sammelten dann noch die Bäume an den Sammelstellen ein und brachten sie nach Wambach wo die Bäume eine Woche später verbrannt wurden.


Ich möchte zum einen ganz herzlich Andi Sprengart, vom gleichnamigen Kübeldienst Sprengart, danken. Ohne ihn und seinen LKW wäre diese Aktion so nicht möglich. Außerdem bedanken wir uns natürlich bei allen Bürgerinnen und Bürgern die uns ihren Baum mit einer Spende vor die Tür gestellt haben. Ohne diese Spenden wäre die Jugendarbeit in Georgenborn nicht möglich. Falls Sie die Jugendfeuerwehr mit einer Spende unterstützen wollen oder falls du zwischen 10 und 17 Jahre alt bist und bei uns mitmachen willst dann schreib uns unter info@ff-georgenborn.de.

0 Kommentare

Weihnachtsbaumaktion 2014

Wie in jedem Jahr stand auch dieses Jahr die Weihnachtsbaumaktion der Jugendfeuerwehr Georgenborn als erster Termin im neuen Jahr auf dem Programm. Also um 10Uhr treffen, bei einigermaßen bescheidenen Wetter losziehen und die Bäume einsammeln, die die Bürgerinnen und Bürger von Georgenborn vor die Tür gestellt haben. Nach ca. 3 Stunden war der Ort durchforstet und alle Bäume an die Sammelpunkte gebracht. Von dort sammelte dann Andi Sprengart, von seinem gleichnamigen Kübeldienst Sprengart, mit seinem großen Container die Baumhaufen ein und brachte sie auf den Wambacher Stich. Auf dem Brennplatz angekommen gab es dann erstmal eine kleine Stärkung in Form von Wurstwaren, sowie leckerem Tee und Kuchen. Nachdem auch die Bäume aus Schlangenbad und Wambach zusammen mit den Jugendlichen eingetroffen waren wurde der riesige Baumhaufen Stück für Stück verbrannt. Das Feuer wärmte die eingefrorenen Knochen und man erfreute sich an den knisternden Flammen und dem mittlerweile schönen Wetter.

 

Vielen Dank an die vielen Helfer vor Ort, den Frauen für die leckeren Kuchen und natürlich Andi Sprengart, ohne den diese Aktion in dieser Form nicht möglich wäre. Weiterhin natürlich auch vielen Dank für die Spenden der Bürger an den Bäumen oder an der Haustür!

Weihnachtsbaumaktion 2013

Unsere Weihnachtsbaumaktion war auch in diesem Jahr wieder ein voller Erfolg, aber seht selbst...

Weihnachtsbaumaktion 2010

 

Erfolgreiche Weihnachtsbaumaktion der Jugendfeuerwehr Georgenborn

 

Am 9. Januar war für die Georgenborner Bürger wieder die Zeit gekommen, sich von ihrem Weihnachtsbaum zu verabschieden, da dieser an diesem Tag von der Jugendfeuerwehr abgeholt wurde. Ab 9.00 Uhr früh waren die Mitglieder der Jugendfeuerwehr emsig in den Straßen des Ortes unterwegs, um die ausgedienten Bäume einzusammeln und sie wieder an der Dreispitz einer umweltfreundlichen Verwertung zuzuführen. Dieses Jahr meinte Petrus es aber nicht ganz so gut mit uns, er schickte uns am Abend vorher reichlich Schnee. Damit war das Sammeln der Weihnachtsbäume körperliche Höchstleistung – schließlich reichte der Schnee manchem Jugendfeuerwehr-Mitglied bis an die Knie.

Auch Andi Sprengart, der Inhaber des gleichnamigen Schlangenbader Containerdienstes, hatte mit dem Wetter zu kämpfen, da er bei diesen Straßenverhältnissen nicht mit seinem LKW fahren konnte.

Ihm gilt besonderer Dank, denn er hat völlig unkompliziert zunächst viele Bäume ein paar Tage später alleine geladen und abtransportiert und sich mit uns dann für die restlichen Bäume getroffen, um bei halbwegs freien Straßen die Bäume zur Dreispitz zu transportieren. Ohne die Unterstützung von Herrn Sprengart hätte die Weihnachtsbaumaktion auch und ganz besonders in diesem Jahr nicht durchgeführt werden können!

Die Jugendarbeit der Jugendfeuerwehr für das kommende Jahr wird erst durch die großzügigen Spenden der Georgenborner überhaupt ermöglicht, für die wir uns an dieser Stelle wieder herzlich bedanken möchten!